2

: Sainte-Croix – Le Sentier

  • Beschreibung
  • Karte

Höhenprofil

Höhenprofil Sainte-Croix – Le Sentier

Beschreibung

Nach einem sanften Aufstieg auf den Col de l’Aiguillon fahren Sie auf der zweiten Etappe am Fusse des Bergmassivs Aiguilles de Baulmes während 8 Kilometern bergab. Die Höhendifferenz macht 650 Meter aus. Auf der Höhe von Lignerolle haben Sie einen atemberaubenden Blick auf die wilde Orbre-Schlucht und den spektakulären Saut du Day. Diese Etappe endet mit dem Aufstieg zum Mont d’Orzeires, der Ihnen einen Blick auf den Dent du Vaulion bietet. Hier gelangen Sie in den Naturpark Jura. Sie radeln dem linken Seeufer des Lac de Joux entlang und passieren Les Charbonnières, Le Lieu et Le Rocheray bis Ihr Tag schlussendlich in Le Sentier zu Ende geht.

Lebendige Landschaften

Mehr erfahren über Die Tonfichten

Choisir les éléments à afficher

Genussroute Seen & Wälder

Etappe 2 Sainte-Croix – Le Sentier

  • Beschreibung
  • Karte

Höhenprofil

Höhenprofil Sainte-Croix – Le Sentier

Beschreibung

Nach einem sanften Aufstieg auf den Col de l’Aiguillon fahren Sie auf der zweiten Etappe am Fusse des Bergmassivs Aiguilles de Baulmes während 8 Kilometern bergab. Die Höhendifferenz macht 650 Meter aus. Auf der Höhe von Lignerolle haben Sie einen atemberaubenden Blick auf die wilde Orbre-Schlucht und den spektakulären Saut du Day. Diese Etappe endet mit dem Aufstieg zum Mont d’Orzeires, der Ihnen einen Blick auf den Dent du Vaulion bietet. Hier gelangen Sie in den Naturpark Jura. Sie radeln dem linken Seeufer des Lac de Joux entlang und passieren Les Charbonnières, Le Lieu et Le Rocheray bis Ihr Tag schlussendlich in Le Sentier zu Ende geht.

Lebendige Landschaften

Mehr erfahren über Die Tonfichten

Etappen

Alle Genussvarianten
1 Couvet – Sainte-Croix
2 Sainte-Croix – Le Sentier
3 Le Sentier – Genolier
4 Genolier – Genève